Ein Unternehmen im Sportbereich:
E-Bike Diebstahl verhindern, stoppen, aufklären.

powunity Karriere

„Hier ist man per Du, trägt Kapperl statt Schlips. Das hat uns schon immer getaugt.“

Was uns alle bei PowUnity eint? Wir haben etwas gegen Fahrraddiebe und beginnen jeden Tag hochmotiviert, um Dieben das Handwerk zu legen: PowUnity entwickelt GPS-Tracker für E-Bikes in Innsbruck.

Wir leisten mit unseren Partnern aus E-Bike-Händlern und-Herstellern Pionierarbeit im Bereich Fahrradsicherheit und entwickeln das sicherste und smarteste E-Bike von morgen.

Uns erreichen pro Woche durchschnittlich drei Erfolgsgeschichten, bei denen ein oder mehrere E-Bikes mit unserem GPS-Tracker BikeTrax sichergestellt wurden. Die Dunkelziffer dieser guten Taten ist noch wesentlich höher.

Eine gute Tat vollbringen kann man aber nur, wenn auch der Ausgleich den Beruf bereichert. Wir sind alle gerne draußen – auf dem Bike, dem Wanderpfad oder der Skipiste in Tirol – im Sommer wie Winter.

powunity Team

Wenn du mit uns diese Balance erarbeiten und leben möchtest, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Hier fehlt eine Stelle für deine Bewerbung?

Macht nichts! Schreib uns trotzdem. Erzähl uns, was dich antreibt und wie du dich bei uns einbringen möchtest.

PowUnity - Wie alles begann

5 Jahre BikeTrax by PowUnity

BikeTrax 2020: 5 Jahre PowUnity Diebstahlschutz

Die drei Gründer von PowUnity Stefan Sinnegger, Christian Strassl und Maximilian Loy blicken nach fünf Jahren Diebstahlschutz auf ihre erste Geschäftsidee, gestürmte Wohnungen auf der Suche nach E-Bikes und die zukünftigen Chancen des „connected bike“-Systems für E-Bike Hersteller.

Beitrag lesen