Jeroen Hagedoorn – Team Rider PowUnity



Lesezeit  ·   


Wir möchte euch gerne unsere Team Rider vorstellen und beginnen mit einer kleinen Vorstellungsrunde. Den Anfang macht Jeroen Hagedoorn, mit dem wir schon von Anfang an zusammenarbeiten!

Unser Team Rider Jeroen Hagedoorn kommt ursprünglich aus Huizen, Niederlande und wohnt seit einiger Zeit in Salzburg, Österreich. Warum er genau dort lebt? Weil Salzburg für ihn eine wunderschöne kleine Stadt ist, die relativ nahe an den Bergen ist und er von dort aus schnell in seinen Lieblingsskigebieten Obertauern und Zauchensee ist.

Neben dem Skifahren arbeitet Jeroen als Physiotherapeut, macht Krafttraining und spielt Golf. Seine größte Angst hat er vor Lawinen. Und er möchte auf all die Erlebnisse mit Freunden am Berg nicht verzichten.

team rider, teamrider, snow, powder, Schnee, Pulverschnee, Tiefschnee, Skigebiet, Schi, Ski, ski, schifahren, skifahren, skiing, winter, Winter, freeriding, Freeriding, freestyle, Freestyle, ski apline, Ski Alpin, powder day, Powder-Tag, shredden, shooten, powunity, neverlose, PowUnity, NeverLose

Jeroen Hagedoorn – unser PowUnity Team Rider

Wie alles begann:

Jeroen stand das erste Mal im Alter von 4 Jahren auf Skier. Er erinnert sich noch ganz genau an seinen ersten Skitag. Seine Eltern nahmen ihn damals mit zu einer künstlichen Piste in Holland, wo er dann das Skifahren lernte.

Ebenso wie sein früheres Idol, Hermann Maier, fuhr Jeroen jahrelang Rennen. Bis er irgendwann das Interesse daran verlor und in den Park wechselte. Nach einer Knieverletzung fand er schließlich zum Freeriding.

team rider, teamrider, snow, powder, Schnee, Pulverschnee, Tiefschnee, Skigebiet, Schi, Ski, ski, schifahren, skifahren, skiing, winter, Winter, freeriding, Freeriding, freestyle, Freestyle, ski apline, Ski Alpin, powder day, Powder-Tag, shredden, shooten, powunity, neverlose, PowUnity, NeverLose

Freeriding hilft, den Kopf frei zu bekommen!

Dieser Sport ist jetzt ein Teil seines Lebens und hilft ihm den Kopf frei zu bekommen. Jeroen meint: „Ohne die Möglichkeit durch Tiefschnee zu fahren wäre ich wahrscheinlich depressiv!“

Der perfekter Powder-Tag:

Zu einem perfekten Powder-Tag gehören für Jeroen Champagne Powder und ein Blue Bird dazu. Wobei seine Freunde natürlich nicht fehlen dürfen. Aber auch wenn es stark schneit und fast niemand am Berg ist, kann es durchaus ein super Powder-Tag werden. An den besten Tag der letzten Saison erinnert sich Jeroen gerne zurück: Ein Tag im Februar in Furano, Japan mit ein paar Freunden.

team rider, teamrider, snow, powder, Schnee, Pulverschnee, Tiefschnee, Skigebiet, Schi, Ski, ski, schifahren, skifahren, skiing, winter, Winter, freeriding, Freeriding, freestyle, Freestyle, ski apline, Ski Alpin, powder day, Powder-Tag, shredden, shooten, powunity, neverlose, PowUnity, NeverLose

Jeroen in Japan!

Pläne und Ziele:

Jeroen hat sich für heuer eine Drone besogt und möchte in dieser Saison viel Shooten und neue Kamerapositionen ausprobieren. Und natürlich viel shredden. Auch für die nächsten Jahre hat er bereits viel vor. Er hofft darauf viele hohe Berge befahren zu können. Außerdem möchte Jeroen nach Alaska und Russland reisen und dort Abenteuer erleben.

Wir wünschen dir dafür alles Gute, Jeroen!