Freeride Events Österreich 2017




Lesezeit  ·   


Powder is coming!

Die Freerider unter euch juckt es vermutlich schon unter den Sohlen – der Winter kommt! Es wird wieder Zeit für feinsten Powder, atemberaubende Bergkulissen und Adrenalin-Schübe bei jedem Schwung über den unbefahrenen Hang.

Dorian Konrad - professioneller Freerider - beim Salto über einen unbefahrenen Hang.

Freeride Events Österreich 2017- wir können es kaum erwarten!

Wo könnt ihr heuer der Königsklasse beim Powdern zusehen? Wann finden welche Contests statt? Was ist heuer der „place to be“ in der Szene? Wir haben die Top Freeride Events in Österreich für euch zusammengestellt.

OPEN FACES Contests 2017
Austria | 20.1.-9.4.2017

Bereits zum fünften Mal gibt es mit dem OPEN FACES Freeride Contest ein unvergleichliches Gesamtpaket aus Sport, Spannung und guter Stimmung.

Das heurige Jahresmotto lautet „Seven Summits“ – wir dürfen uns auf sieben Tour-Stopps ins vier Bundesländern freuen!

Wie auch in den letzten Jahren gibt es die OPEN FACES Kick-Off-Veranstaltung bei der Innsbrucker Alpinmesse vom 29.-30.10.2016 in der Messehalle Innsbruck. Was euch dort erwartet? Contests für Juniors und Erwachsene, die Juniors Squads und noch viel mehr rund um das Thema Freeriden.

Wann geht’s wo los?

29.-30.10.2016: OPEN FACES auf der Alpinmesse in Innsbruck

20.-22.01.2017: 2*OPEN FACES KAPPL-PAZNAUN und 2* OPEN FACES JUNIORS KAPPL-PAZNAUN

27.-29.01.2017: 1*OPEN FACES HOCHKAR

17.-19.02.2017: 2* OPEN FACES JUNIORS SILVRETTA MONTAFON

24.-26.02.2017: 3* OPEN FACES SILVRETTA MONTAFON

12.03.2017: 3* JUNIORS FIEBERBRUNN-SAALBACH-HINTERGLEMM

24.-26.03.2017: 4*OPEN FACES OBERGURGL-HOCHGURGL

07.-09.04.2017: 2*OPEN FACES GASTEIN

PowUnity beim OPEN FACES Contest 2016

PowUnity Teamrider Birgit Ertl und Dorian Konrad gaben schon beim letztjährigen OPEN FACES Contest in der Axamer Lizum ihr Bestes.

Dorian Konrad mit PowUnit-Schildkappe im Portrait am Berg.

Profi-Freerider und PowUnity-Teamrider: Dorian Konrad.

Wir von PowUnity waren selbstverständlich dabei, um sie zu unterstützen!

Birgit Ertl im Portrait mit Freeride-Ausrüstung am Berg

Birgit Ertl: Professionelle Freeriderin und PowUnity-Teamriderin.

Swatch Freeride World Tour 2017
Fieberbrunn | 4.3.-10.3.2017

Seit zehn Jahren zeigen die weltbesten Freerider in fünf Ländern ihr Können. Auch heuer ist Österreich wieder eines des Gastgeber-Länder für die Swatch Freeride World Tour.

Wann geht’s wo los?

Swatch Freeride World Tour Chamonix-Mont-Blanc-France: 21.1.-2.2.2017

Swatch Freeride World Tour Vallnord-Arcalís Andorra: 10.2.-16.2.2017

Swatch Freeride World Tour Fieberbrunn Austria: 4.3.-10.3.2017

Swatch Freeride World Tour Haines Alaska USA: 17.3.-24.3.2017

Swatch Freeride World Tour Verbier Switzerland: 1.4.-9.4.2017

Wer geht ins Rennen?

Eine Liste der internationalen Freeride-Größen und Teilnehmer der Swatch Freeride World Tour findet ihr hier.

Bergkulisse mit frischem Schnee.

Faszination Freeriden: beeindruckende Berg-Kulissen genießen.


X OVER RIDE – Freeride World Tour Qualifier
Zell am See – Kaprun | 1.4.2017

Bei der Freeride World Tour sind die Plätze heiß umkämpft: nur die 15 besten Skifahrer und 10 besten Snowboarder gehen an den Start.

Seit 14 Jahren hat sich der X OVER RIDE – Freeride World Tour Qualifier Contest bereits als kalendarischer Fixpunkt in der Freeride-Szene etabliert. Hier kämpfen die Besten der Besten um das Ranking: drei Skifahrer und zwei Snowboarder können sich für die Teilnahme an der Freeride World Tour qualifizieren.

Der X OVER RIDE Contest findet am 1.4.2017 in der Skiregion Zell am See – Kaprun statt und lockt bereits zum sechsten Mal die weltbesten Freeride-Größen zur Lakarschneid-Face.

Profi Freerider beim Sprung über einen unbefahrenen Hang.

Freeride Events Österreich 2017: Vorfreude auf Bestleistungen der internationalen Königsklasse.

FWQ BIG MOUNTAIN Hochfügen
Hochfügen | 28.1.2017

Auch in Hochfügen findet ein Freeride World Tour Qualifier Contest statt. Der „Big Mountain“-Hang der Ostwand in Hochfügen bietet mit einem Gefälle von bis zu 40 Prozent Herausforderungen und Spaß für alle Adrenalin-Junkies!

Der FWQ BIG MOUNTAIN Contest findet am 28. Januar 2017 (Verschiebemöglichkeit bis 31. Januar) statt. Vom Zuschauerbereich bei der 8er-Alm aus könnt ihr mitverfolgen, wie sich die Freerider auf Spitzenniveau beweisen.

Freerider zu Fuß im Schnee kurz vor der Abfahrt.

Freeride-Herzen schlagen höher: wir freuen uns auf die kommende Saison!

PowUnity Tipp I: Sicherheit im freien Gelände

Falls ihr nicht nur zusehen wollt, wie andere den frischen Powder genießen, sondern selbst im Tiefschnee unterwegs seid: Sicherheit am Berg ist vor allem im freien Gelände besonders wichtig. Das Risiko darf nicht unterschätzt werden – oft können wenige Sekunden entscheidend sein. Informiert euch also rechtzeitg darüber, worauf Freerider achten sollten. Wir haben schon für euch recherchiert!

PowUnity Tipp II: NeverLose your gear

Genieß den Moment, die beeindruckende Berg-Kulisse, das Adrenalin beim Befahren eines frischen Hanges. Und das Ganze ohne Sorgen um deine Ausrüstung. NeverLose macht es möglich: Bluetooth, ein Bewegungssensor, ein akkustischer Alarm und die dazugehörige NeverLose-App schützen deine Ski vor Verlust oder Diebstahl!

Wie NeverLose genau funktioniert kannst du hier nachlesen.

Ski mit NeverLose Sensor im Schnee.

NeverLose schützt Ski vor Verlust und Diebstahl.

Verschwende deine Zeit nicht mit der Suche nach verlorenen Ski im Schnee!

Bestelle jetzt NeverLose im PowUnity-Online-Shop!